Schüsslersalze

Die Salze kann man über einen längeren Zeitraum einnehmen – sogar lebenslänglich. Am besten sind die von Pflüger, denn jene sind auf Kartoffelstärkebasis und nicht auf Weizen! – Achtung bei Allergikern!
 

Dosierung

Über die Schleimhäute lösen sie sich am schnellsten auf. Also legt man sie am besten in die Lefzen (Backentasche) oder flößt sie aufgelöst in wenigen Tropfen Wasser mit einer Spritze ein.
 
- Tiere bis 10 kg eine halbe Tablette 3x tgl. 

- Hunde ab 10 kg eine ganze Tablette 3x tgl.
- erwachsener Mensch 2 - 3 Tabletten 3x tgl. (im Akutfall stündliche Einnahme)

- Ponys und Esel bis 200 kg zwei Tabletten 3x tgl.

- Pferde pro 100 kg eine Tablette, d.h. 4 – 6 Tabletten 3xtgl (Im Notfall reicht bei einem 600kg schweren Pferd auch eine Tablette aus, wenn mehr nicht vorhanden sein sollte!)

Es gibt 12 Basissalze und noch 13 weitere Ergänzungssalze!
  

Basissalze

Schüssler-Salz Nr. 1: Calcium fluoratum
- das Mittel für das Knochensystem, unterstützt vor allem bei Arthrose und Arthritis, sorgt für richtige Elastizität des Gewebes, unterstützt die Wundheilung, verringert Muskelabbau
 

Schüssler-Salz Nr. 2: Calcium phosphoricum
- ein Stärkungsmittel, hilft bei Abwehr beginnender Erkrankungen, bei Schwäche sowie Erholung und Genesung, verringert Muskelabbau


Schüssler-Salz Nr. 3: Ferrum phosphoricum 

- das Standardmittel bei Entzündungen und Infektionen, fördert die Wundheilung, bei mittel hohem Fieber, regt Immunsystem, Blutbildung und Durchblutung an
 

Schüssler-Salz Nr. 4: Kalium chloratum
- das Schleimhautmittel, wird ebenfalls bei Entzündungen eingesetzt, allerdings erst bei deutlicheren Symptomen wie Katarrh (Entzündungen der Schleimhäute oder Atmungsorgane)
 

Schüssler-Salz Nr. 5: Kalium phosphoricum
- das Nerven-Salz, unterstützt Neubildung von Zellen, antiseptische Wirkung, bei depressiver Stimmung, Nervosität und Angstzuständen;

auch bei Schmerzen mit Muskelschwäche und Lähmung sowie Inkontinenz und hohem Fieber, Gehirn-, und Nervenneubildung
  

Schüssler-Salz Nr. 6: Kalium sulfuricum
- das Mittel für Fell und Haut, regt Leber an und entgiftet, wirkt regenerierend, bei eitrigen Entzündungen und Wundheilstörung mit Juckreiz
 

Schüssler-Salz Nr. 7: Magnesium phosphoricum

- das Krampfmittel, bei plötzlichen Schmerzen und Krämpfen, ist für Muskeln und Nerven, regt Nerven, Gehirnzellen, Rückenmark, Leber, Schilddrüse und rote Blutkörperchen an
 

Schüssler-Salz Nr. 8: Natrium chloratum
- für den Wasserhaushalt, hilft bei Regulierung des Säure-Basen-Haushalts, unterstützt Bildung neuer Zellen, baut zuviel angesammelte Flüssigkeit ab, wirkt Schwellungen entgegen
 

Schüssler-Salz Nr. 9: Natrium phosphoricum
- Entsäurungsmittel, hilft beim Abbau von Säuren, bindet Fettsäuren und

stabilisiert den ph-Wert des Blutes, reguliert den Säurehaushalt des Körpers, regt Nerven, Gehirnzellen und rote Blutkörperchen an


Schüssler-Salz Nr. 10: Natrium sulphuricum

- das Entgiftungssalz, regt die Ausscheidungsfunktionen des

Körpers an (Leber, Niere und Galle), hilft beim Entschlacken, befreit Körper von Giftstoffen, sorgt für bessere Wundheilung
  

Schüssler-Salz Nr. 11: Silicea

- Entwicklung und Stabilisierung von Knochen, Sehnen/Bänder und Zähnen, unterstützt zusätzlich den Säureabbau, Abtransport von Eiter. Wichtig: Immer zusammen mit Schüssler-Salz Nr. 9 einnehmen!
 

Schüssler-Salz Nr. 12: Calcium sulphuricum

- Reinigungs- und Entgiftungsmittel, bei eitrigen Hautproblemen, intensiviert die Reinigungsvorgänge und die Stoffwechseltätigkeit, Abbau von Eiterherden (Eiteransammlungen in Gewebshöhlen)
 

Für Fortgeschrittene die Ergänzungssalze

Schüssler-Salz Nr. 13: Kalium arsenicosum
Das Salz der Haut


Schüssler-Salz Nr. 14: Kalium bomatum
Das Salz des Nervensystems

Schüssler-Salz Nr. 15: Kalium jodatum
Das Salz der inneren Organe

Schüssler-Salz Nr. 16: Lithium chloratum
Das Salz der inneren Reinigung


Schüssler-Salz Nr. 17: Manganum sulfuricum
Das Salz der Blutbildung

Schüssler-Salz Nr. 18: Calcium sulfuratum Hahnemanni
Das Salz der Regeneration

Schüssler-Salz Nr. 19: Cuprum arsenicosum
Das Salz der Muskeln und Nerven


Schüssler-Salz Nr. 20: Kalium aluminium sulfuricum
Das Salz der glatten Muskulatur

Schüssler-Salz Nr. 21: Zincum chloratum
Das Salz des Nervenstoffwechsels

Schüssler-Salz Nr. 22: Calcium corbanicum Hahnemanni
Das Salz des alciumstoffwechsels und des Lymphsystems

Schüssler-Salz Nr. 23: Natrium bicarbonicum
Das Salz des Säure-Basen-Haushalts
 

Schüssler-Salz Nr. 24: Arsenum jodatum
Das Salz der Atemwege und der Haut